• Startseite
  • Vereinsportrait | Heimatverein Ratzenried

Heimatverein Ratzenried e.V.

Verein zur Pflege von Heimat und Brauchtum

 

Satzungsmäßig definierte Aufgabenstellung:

  • Förderung des Sinns für den Wert der Heimat. Erforschung, Erhaltung und Pflege des heimatlichen Brauchtums und des Dialekts.
  • Darstellung der Ergebnisse für die Öffentlichkeit.
  • Erhaltung und Pflege von Burgruinen, Baudenkmälern und Gedenkstätten in Ratzenried.
  • Sammlung und Erhaltung des historischen Kulturguts der Allgäuheimat in Zusammenarbeit mit anderen Vereinen in Argenbühl.

 

Vorstände:
  • Hans Knöpfler, Obere Halde 16, 88260 Ratzenried (07522/5282) und
  • Berthold Büchele, Humpißweg 28, 88260 Ratzenried (07522/3902)
 
Gründungsdatum:
  • 02. Mai 1983
 
Mitgliederzahl:
  • 198
 
Aktivitäten und Veranstaltungen:
  • Trägerschaft bei der Sanierung der Burgruine Ratzenried und Erbringung von Eigenleistungen
  • Führungen auf der Ruine
  • alljährliche Burgmesse mit Frühschoppen am zweiten Sonntag im September
  • Aufbau und Einrichtung eines Heimatmuseums
  • Führungen durch das Museum
  • Beschilderung der historischen Häuser in Ratzenried
  • Dorfführungen
  • Führungen durch die Kulturlandschaft
  • Vorträge
  • Mundartabende
  • Adventskonzert
  • Nikolaus für Kinder
  • Wanderungen/Fahrradtour
  • Ferienprogramm für Kinder von 6 - 12 Jahren
  • Besuche von Museen und Ausstellungen
  • Herausgeber und Verlag heimatkundlicher Literatur
  • Ausstellungen
  • Mitwirkung beim Ratzenrieder Funken
 
weitere ständige Aktivitäten:
  • Sammeln, Restaurieren und Archivieren von Museumsgegenständen
  • Erhaltung der Burgruine Ratzenried und Pflege der Gesamtanlage
  • Pflege des Ratzenrieder Ortsbildes
  • Verlagsarbeit
 
Veröffentlichungen:
von Berthold Büchele im Verlag der Heimatvereins Ratzenried

 

Eigene Sammlungen:
Dem Museum (vgl. Nr. 9) angeschlossen sind verschiedene Sammlungen:

  • Sammlung mit rund 1000 historischen Fotos
  • Sammlung mit rund 500 Andachts- und Wallfahrtsbildern
  • Sammlung von rund 60 Tonbandaufnahmen zur Dokumentation der historischen Mundart und der Allgäuer Volkslieder
  • Musiksammlung: siehe Musikforschung von Berthold Büchele
  • Volkskundliche Sammlung mit Dokumenten zum Brauchtum, zum Volksaberglauben, zur Kleidung, zum Kochen usw.
Diese Sammlungen sind zugänglich nach Vereinbarung mit dem 2. Vorsitzenden.

Einrichtungen des Heimatvereins:
 
Jahresbeitrag:
  • Erwachsene 10,- €, Jugendliche 5,- €
 
Auszeichnungen:
  • Vorbildliche kommunale Bürgeraktion in Baden-Württemberg (Hauptpreisträger 1991)
  • Vorbildliches Heimatmuseum im Regierungsbezirk Tübingen (Preisträger 1996)
  • siehe Auszeichnungen

 

Home