• Startseite
  • Ratzenried - Termine | Heimatverein Ratzenried

Übersicht der aktuellen Termine 2017

Einladung zu Burgmesse am 10. September

Bei hoffentlich schönem spätsommerlichen Wetter laden wir Sie auch dieses Jahr am
Sonntag, dem 10. September
wieder zu einer Burgmesse ein. 

Die Messe mit Herrn Pfarrer Willburger beginnt um 10:00 Uhr, musikalisch gestaltet von der Musikkapelle Ratzenried.

Anschließend spielen die Musiker auch noch zu einem Frühschoppen auf.

Wir freuen uns über einen wiederum zahlreichen Besuch in der Nähe der ehemaligen Burgkapelle, wo zu den Blütezeiten dieses Schlosses regelmäßig Gottesdienste gefeiert wurden.

Die Burgmesse findet in der Vorburg statt und ist damit auch für ältere Personen unbeschwerlich zu erreichen. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Der Beschilderung folgen.

Voraussetzung für diese Freiluftveranstaltung sind eine eindeutig trockene Witterung und ordentliche Bodenverhältnisse. Bei zweifelhaftem Wetter findet der Gottesdienst in der Kirche statt.
Bei unsicheren Wetterverhältnissen informieren wir Sie auf dieser Seite.

Führung durch die Ratzenrieder Kirche am 10. September

Ein besonders kostbares Stück: Wettersegen aus dem Ratzenrieder Kirchenschatz

Der am Sonntag, dem 10. September bundesweit veranstaltete Denkmaltag steht dieses Jahr unter dem Motto "Macht und Pracht". Aus diesem Grund bietet der Heimatverein Ratzenried um 17 Uhr eine Führung durch die Ratzenrieder Kirche an. Berthold Büchele wird dabei etwas über die Geschichte der Kirche und deren prächtige Kunstwerke erzählen, zu denen z.B. der barocke Hochaltar, ein romanisches Vortragekreuz, ein gotischer Taufstein, der älteste Grabstein des Allgäus sowie viele weitere Grabsteine der Freiherren von Ratzenried gehören. Ein besonderes Erlebnis wird sein, die wertvolle Monstranz und den Kreuzpartikel, in dem ein Stück des Kreuzes und der Dornenkrone Christi eingearbeitet sind, aus der Nähe zu sehen. So werden Geschichte und Kultur der Ratzenrieder Kirche als Orte des Glaubens auf eindrucksvolle Weise erfahrbar werden.

Flohmarkt im Schlosshof

 

 

Flohmarkt im Schlosshof

 

Antikes, Trödel, Spielsachen…

 

Samstag, 23. September 2017

9 bis 16 Uhr
 

Auch dieses Jahr lädt der Heimatverein zum Flohmarkt ein. Dann verwandelt sich der idyllische Hof des Schlosses von Ratzenried erneut in einen bunten, gemischten und vielfältigen Markt für Käufer und Verkäufer. Der besondere Reiz dieses Flohmarkts liegt einerseits im historischen Ambiente des Schlosshofes wie in der Vielfalt seiner Aussteller. Keine Händler, sondern Amateure aus Dorf und Umgebung werden ein reichhaltiges Sammelsurium aus Antikem, Trödel, Spielsachen, Gruscht und Krempel feilbieten. Dann heißt es wieder: stöbern, entdecken, staunen, sichern. Ein Besuch lohnt sich. Für Verpflegung ist auch gesorgt.

Flohmarktjäger sollten ihr Revier unbedingt auf dieses historische Schlossareal ausdehnen.

Anmeldungen bei
Melanie Göschl unter Tel. 07522-912551
oder Hans Knöpfler unter Tel. 07522-5282
oder per Mail unter info@ratzenried.de

 

Standgebühren:
Standbreite von 3m: 10 Euro im Freien, unter Dach (begrenzte Plätze) 15 Euro
Kinder sind frei
Stände sind wie üblich vom Aussteller mitzubringen.
Aufbau ab 7 Uhr möglich.
Der Platz ist anschliessend wieder besenrein zu verlassen.

Charmantes Musikkabarett am 13. Oktober

Das Kabarettduo "Runzel & Stilzchen" kommt mit seinem Programm "Des isch doch gschponna!" am Freitag, 13. Oktober, um 20 Uhr in das Foyer der Schule von Ratzenried. Charmantes Musikkabarett mit Hintersinn und Wortakrobatik ist angesagt. Hinter dem Künstlernamen "Runzel & Stilzchen" verbergen sich die beiden Musikerinnen Beate Rimmele und Birgit Fuchs. Mit ihrem starkpigmentierten Humor und zünftig-elegant servierten Sprach-Schlacht-Platten zerlegen sie artgerecht unter anderem Radler-Oldies, Golfer, Pilger, Besserwisser, Maria Stuart und Hunde. Gemeinsam schlagen sich die beiden Vollblütler gesangs-, zupf- und anschlagskräftig durch. Birgit Fuchs verwurstet auf ihrer E-Zither Deep-Purple aus dem Wienerwald und einen dritten Mann zu "Gschlagene Brühwürste ohne Haut", und Beate Rimmele metzelt sich auf ihrem Piano durch Barock-Swing-Rock und Hühnerkacke und kredenzt leckere Kollateralschäden zu Campari-Sprizz-Orange. "Mehr Rettich, weniger Plunder, mehr sauer, weniger Kraut. Jodelst-du-mi, Jodel-i-di". Karten für den Kabarettabend gibt es an der Abendkasse ab 19.15 Uhr. Weitere Infos gibt es online unter www.runzel-stilzchen.de, bei Facebook und Youtube.

Der Nikolaus kommt am 05. Dezember

Nikolaus kommt am Dienstag, dem 05. Dezember, wieder mit seinem Knecht Ruprecht zu den Ratzenrieder Kindern. Wer einen Nikolausbesuch wünscht, möge sich bitte rechtzeitig bei Hans Knöpfler, Tel. 07522/5282, melden.
Anmeldeschluss: Sonntag, 03.12.2017.

Einladung zum Adventskonzert am 17. Dezember

Das diesjährige Adventskonzert des Heimatvereins Ratzenried findet  
am 3. Adventssonntag, dem 17.12. um 15 Uhr
im Foyer der Ratzenrieder Schule

statt. Einzelheiten folgen.

 

Im Anschluss an das Konzert gibt es traditionell allerlei Leckeres zum Essen und Trinken und Gelegenheit für gemütliche Unterhaltung. Auch können weihnachtliche CDs und Bücher von Berthold Büchele erworben werden.

 

Ein kleiner "fair trade Bazar" bietet eine gute Gelegenheit für Weihnachten noch
Geschenke zu erstehen. Es werden Produkte aus dem Weltladen EL SOL Wangen
und handwerkliche Produkte aus Nepal (aus fairen Produktionen) angeboten.
Als besonderes Geschenk bieten wir unseren „Ratzenrieder Burggeist“
und den „Ratzenrieder Lindenzauber“ an.
Sie sind hierzu herzlich eingeladen.